Dauerkultur

back to overview

Als Dauerkulturen werden in der Landwirtschaft Pflanzenbestände bezeichnet, die über mehrere Jahre genutzt werden. Dies beinhaltet u.a. Obst- und Rebanlagen, mehrjährige Beerenanlagen oder aber auch Spargelfelder. Das Anbauen von Dauerkulturen kann z.B. zu weniger Bodenbearbeitung führen und dem Boden somit mehr Zeit für die Selbstregulierung geben.