Carbon Disclosure Project

back to overview

Das Carbon Disclosure Project ist eine unabhängige und nicht kommerzielle Organisation, die 2020 gegründet wurde. Sie stellt die größte Datenbank an Informationen über die Treibhausemissionen von Unternehmen und deren Klimastrategien bereit. Diese Informationen stellt sie für alle transparent und offen zugänglich zur Verfügung. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von Akademiker:innen aus Bereichen der Wirtschaft und Nachhaltigkeit. CDP bittet dafür Unternehmen, Städte und Länder um Daten über ihren jeweiligen Umwelteinfluss, die freiwillig bereitgestellt werden, wenn das Unternehmen beim Projekt mitmachen möchte. Die umfassen beispielsweise Treibhausgas-Emissionen und den Umgang mit Ressourcen und werden kritisch geprüft, bevor den Unternehmen aufgezeigt wird, in welchen Punkten sie noch nachhaltiger handeln können. Die Ziele des Projektes sind einerseits Informationen für Investoren, Gesellschaften und Regierungen bereitzustellen und diese dadurch bei Investitionsentscheidungen zu unterstützen, anderseits sollen Unternehmen motiviert werden, ihren Einfluss aufs Klima zu verringern.